Die Stadt Abano, etwa zehn Kilometer südwestlich von Padua gelegen, war schon zu Römerzeiten bekannt: Abano ist berühmt für seine Thermalwasserquellen. Sie entspringen mit einer Temperatur von bis zu 87 Grad Celsius aus dem Eugeneischen Thermalbecken und werden seit Jahrhunderten zu therapeutischen Zwecken vor allem gegen Nervenleiden und Rheumatismus genutzt. Die Teilnehmer logieren im Parkhotel Abano Terme. Während des fünftägigen Auenthalts sind Ausflüge zu den Eugeneischen Hügeln, nach Padua und eine Schifffahrt nach Venedig geplant. Weitere Infos hier.

Abfahrt: Zustiege in Schalchen (Betriebshof) um 10 Uhr, in Trostberg (Zentraler Busbahnhof) um 10.10 Uhr, in Palling (Rathaus) um 10.20 Uhr und in Traunreut (Gymnasium) um 10.30 Uhr.

Preis pro Person: ab € 360,- (Einzelzimmerzuschlag: € 30,-)