Hövels Historie

Über uns - die Hövels Historie

Die Hövels Geschichte begann im Jahr 1930 - die folgenden Jahrzehnte waren vielleicht nicht immer einfach, aber produktiv und gut.

Wir meinen, dass es wichtig ist, die Geschichte zu verstehen, um die Zukunft zu gestalten. Hier sind die wichtigen Stationen der letzten neun Jahrzehnte.

  • Hoevels-Busreisen-Trostberg-Geschichte-Pinnwand-1.
  • Hoevels-Busreisen-Trostberg-Geschichte-Pinnwand-2
  • Hoevels-Busreisen-Trostberg-Geschichte-Pinnwand-3
  • Hoevels-Busreisen-Trostberg-Geschichte-Pinnwand-4
  • Hoevels-Busreisen-Trostberg-Geschichte-Pinnwand-5

Gründung

1930 gründete Herr Josef Zimmerer einen Omnibusbetrieb in Trostberg. Rückgrat dieses Betriebes war der Linienverkehr Trostberg – Wasserburg – Grafing. Dieser wurde mit einem Omnibus betrieben.

Heirat

1935 heiratete er Frau Anni Gscheidmeier.

Unternehmenswachstum bis Kriegsausbruch

Das Unternehmen wuchs bis zum Ausbruch des zweiten Weltkrieges 1939 auf 5 neuwertige Fahrzeuge an. Vier dieser Fahrzeuge wurden zum Einsatz im Krieg requiriert, ein Bus verblieb um den kriegswichtigen Linienverkehr notdürftig aufrecht zu erhalten.

Tod von Josef Zimmerer

Nach dem Tod von Josef Zimmerer heiratete die Witwe Zimmerer 1948 Herrn Karl Hövels, aus dieser Ehe stammen die Kinder Renate und Karl-Heinz. Herr Karl Hövels, während des Krieges beim Reichsarbeitsdienst als Schirrmeister einer Pioniereinheit tätig, hatte entsprechendes Fachwissen über Nutzfahrzeuge.

Unternehmenseintritt Karl-Heinz Hövels

In den darauf folgenden Jahren nahm das Geschäft einen wechselvollen Verlauf und 1973 trat Herr Karl-Heinz Hövels, bedingt durch das hohe Alter der Eltern und den zunehmenden Arbeitsanfall im Unternehmen, in den Betrieb ein. Zunächst überwiegend im Fahrdienst, widmete er sich bald schwerpunktmäßig den Verwaltungs- und Planungsaufgaben. Zu diesem Zeitpunkt umfasste der Fuhrpark der Hövels OHG 7 Omnibusse, davon 3 Reisefahrzeuge.

Weiteres Unternehmenswachstum

Einer stetigen Entwicklung folgend, wuchs das Unternehmen bis zum Tode von Karl Hövels im August 1991 auf 14 Fahrzeuge an.

Übernahme durch Karl-Heinz Hövels

Zum Jahreswechsel 1992 übernahm Herr Karl-Heinz Hövels die OHG als Einzelunternehmer, der Name „A. Hövels OHG“ wurde aus Tradition beibehalten.

Zunehmende Kooperation mit der Regionalverkehr Oberbayern GmbH

Im Zuge der beginnenden Liberalisierung des Sektors Nahverkehr trat die Firma Hövels 1996 der Verkehrsgemeinschaft Traunstein bei. Daraus ergab sich eine zunehmende Kooperation mit der Regionalverkehr Oberbayern GmbH. Im Laufe der Jahre gewann der Geschäftsbereich Personennahverkehr zunehmend an Bedeutung und der Fuhrpark wuchs auf 33 Fahrzeugen an.

Eintritt von Herrn Nicolaj Eberlein als Mitgesellschafter und Geschäftsführer

2016 erfolgte mit dem Eintritt von Herrn Nicolaj Eberlein als Mitgesellschafter und Geschäftsführer die Umgründung in eine GmbH & Co.KG.

Übernahme des Großbusgeschäfts der Firma Käsweber

Im Jahr 2017 wurde das Großbusgeschäft der Firma Käsweber (Standort im Landkreis Rosenheim) übernommen, wodurch die Busflotte auf mehr als 60 Einheiten anwächst. Ebenfalls erfolgte in diesem Jahr der Kauf des Nachbargrundstücks in Schalchen, mit rund 10.000 m2 und dem Hintergrund, dort ein Verwaltungsgebäude zu errichten, welches für die zukünftigen Anforderungen Raum bietet und damit weitere Wachstumschancen eröffnet.

Übergabe der Firmenanteile Karl-Heinz Hövels

Zum Jahreswechsel 2020 übergab Herr Karl-Heinz Hövels seine Firmenanteile an seine Tochter Ines Hövels, die nun mit Herrn Nicolaj Eberlein den Betrieb leitet.

Neubau Verwaltungsgebäude

Nach langer Planung können im Februar 2021 endlich die Bauarbeiten für das neue Verwaltungsgebäude beginnen. Der Fuhrpark umfasst mittlerweile an die 90 Fahrzeuge.

Unsere Geschichte geht weiter - mit unseren Werten und auf der robusten Grundlage, die wir in den vergangenen Jahrzehnten dafür geschaffen haben.


    *Pflichtfeld

    HÖVELS GMBH & CO. KG

    Anschrift:
    Bayernstraße 22
    D-83308 Trostberg

    E-Mail:
    info@hoevelsbus.de

    Telefon:
    +49 86 21 / 80 65 95 0

    Telefax:
    +49 86 21 / 80 65 95-20

    HÖVELS GMBH & CO. KG, Bayernstraße 22, D-83308 Trostberg

    Copyright 2021 © hoevelsbus.de - powered by art2media Kreativagentur
    menu-circlecross-circle
    linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram