So, 9. September, bis So, 16. September 2018

03M18

Leistungen

  • Fahrt im modernen Fernreisebus (Klimaanlage, WC etc.)
  • 7x Übernachtung im 3*-Hotel Brigantino mit Frühstück & Abendessen

Preis

pro Person im Doppelzimmer

€ 580,-

Einzelzimmer-Zuschlag: € 115,-

Badeurlaub auf Elba

Strände, Flair & Geschichte

Die Insel Elba liegt an der Westküste Italiens und ist vom Tyrrhenischen Meer umgeben. Das Klima der Insel ist typisch mediterran. Elba bietet eine große Zahl an Sehenswürdigkeiten aus rund 4.000 Jahren Siedlungsgeschichte. Dazu gehören zuerst die acht Gemeinden selbst, die alle ein eigenes Flair aufweisen. Auf Elba findet man viele Strände (von Sand über Kies bis Fels), die zum Baden einladen. Ihr Hotel liegt ruhig, in einem schön angelegten Garten mit Pinienbäumen, zum privaten und öffentlichen Sandstrand je nur rund 200 Meter, ins Zentrum mit Restaurants, Bars und Geschäften rund 600 Meter. Marciana liegt etwa 7 Kilometer und Portoferraio, die Hauptstadt der Insel, etwa 13 Kilometer entfernt.

Elba ist – nach Sizilien und Sardinien – Italiens drittgrößte Insel. Das älteste namentlich bekannte Volk, das auf Elba siedelte, waren die Ilvaten; ab 750 v. Chr. gaben die Etrusker den Ton auf der Insel an, im 5. Jahrhundert besetzten die Griechen Elba, um dann 246 v. Chr. von den Römern vertrieben zu werden. Ende des 6. Jahrhunderts nach Christus gehörte Elba zum Langobardenreich. Während der Napoleonischen Kriege wurde die Insel von den Briten besetzt und dann Frankreich zugesprochen. 1814 wurde die Insel Napoleon als souveränes Fürstentum übertragen, der seinem Exil aber schon ein Jahr später wieder den Rücken zukehrte. Der Wiener Kongress schlug Elba dann dem Großherzogtum Toskana zu, wodurch es 1860 schließlich ans vereinte Königreich Italien gelangte. Die Insel weist heute viele Zeugnisse dieser bewegten Vergangenheit auf – von den Sassi Ritti, vier Menhiren (auch als Hinkelsteine bekannt), bis zu Napoleons Wohnsitz, der Villa San Martino in Portoferraio.

Abfahrt:

4.30 Uhr Trostberg (Zentraler Busbahnhof)

Tag 1:

Hinfahrt über Innsbruck, Bozen, Trient, Verona, Modena, Bologna, Florenz, nach Piombino, Fähre auf die Insel Elba nach Procchio
Abendessen im Grandhotel Brigantino (Hotel mit Pool)
zweitlängster Sandstrand auf Elba

Tag 8:

Rückfahrt gleiche Route wie Hinfahrt

Reiseanmeldung

Anmeldung für die Fahrt*

AGB & Reisebedingungen

Datenschutzerklärung (DSGVO)

12 + 10 =

*Pflichtfeld

.

Hövels GmbH & Co. KG

Anschrift:
Bayernstraße 22
D-83308 Trostberg

Telefon:
+49 86 21 / 80 65 95 0

Telefax:
+49 86 21 / 82 83