Fahrt zum Donaudurchbruch und zum Kloster Weltenburg. Dort gibt’s am Bus eine Brotzeit; anschließend Gelegenheit zu einem Spaziergang. Weiterfahrt nach Oberndorf an der Donau. Im Brauereigasthof Berghammer nehmen wir das Mittagessen ein (Spezialität: Spanferkel) und verkosten das dort gebraute Bier. Anschließend können maximal 30 Fahrtteilnehmer mit dem Fahrrad flussabwärts auf dem Donauradweg nach Regensburg fahren (ca. 20 km). Die Nicht-Fahrradfahrer können in Regensburg bis zum Eintreffen der Radler einen Stadtbummel unternehmen. Gemeinsam geht es dann weiter mit dem Bus ins Kuhstall-Café nach Illkofen. Die Heimreise wird gegen 17.30 Uhr angetreten. Weitere Infos hier.

Abfahrt: Trostberg (Zentraler Busbahnhof) um 8 Uhr; keine weiteren Zustiege möglich.

Preis pro Person: ab € 39,- (Mindestteilnehmerzahl: 40)